Kurse 

 

MBSR - Stressbewältigung durch Achtsamkeit 

 

Die Abkürzung MBSR steht für „Mindfulness-based Stress Reduction“.

Dabei handelt es sich um eine wissenschaftlich fundierte Methode, die in den 70er Jahren von Dr. Jon Kabat-Zinn an der Universitätsklinik Massachusetts (USA) entwickelt wurde.

In unserer heutigen schnelllebigen Zeit stellt es für viele Menschen eine Belastung dar, dem Leben mit all seinen Anforderungen gerecht zu werden. Aus dem andauernden Gefühl von Stress oder Überforderung entwickeln sich oft körperliche und psychische Symptome wie Nervosität und Schlafstörungen, Angstzustände, Konzentrationsmangel, Erschöpfung oder körperliche Schmerzen, für die es scheinbar keine Ursache gibt.

Das MBSR-Achtsamkeitstraining ist ein 8-wöchiges Trainingsprogramm, mit dem chronisch gewordene Stress-Symptome deutlich verringert oder überwunden werden können. Mit Hilfe von angeleiteten Meditationen und sanften Körperübungen lernen die TeilnehmerInnen Atmung, Körperempfindungen, Gedanken und Gefühle wahrzunehmen ohne sie zu bewerten. Die Praxis der Achtsamkeit befähigt uns, unsere gewohnheitsmäßigen Verhaltensweisen im Umgang mit innerem und äußerem Stress, mit Krankheiten und Schwierigkeiten zu erkennen und zu verändern. Wir lernen, immer wieder innezuhalten und den Herausforderungen unseres Lebens mit mehr Ruhe, Klarheit und Akzeptanz zu begegnen. Ein wesentlicher Bestandteil des Programms ist, dass die Teilnehmenden bereit sind, täglich Achtsamkeitsübungen zu praktizieren.

Nächster Termin:

Auf Anfrage

Mirahof 8, 30823 Garbsen

8 Wochen, 3 Unterrichtsstunden/Abend

Kursgebühr: 240,00 €

  

 

 Ein Tag in Stille und Achtsamkeit

 

Möchten Sie sich für ein paar Stunden herausnehmen aus dem hektischen Alltag - einen Schritt zurücktreten und beobachten, was in Ihnen vorgeht?

Dieser Achtsamkeitstag ist eine Gelegenheit, sich selbst ungestörte Aufmerksamkeit und bedingungslose Zuwendung zu schenken. Kraft tanken und genussvoll zu leben anstatt gelebt zu werden von all den Anforderungen, die der Alltag mit sich bringt.  

Für alle, die bereits einen MBSR-Achtsamkeitskurs gemacht haben, ist dies eine Gelegenheit, ihre Praxis lebendig zu halten und zu vertiefen.

Wenn Sie keine Vorerfahrungen haben, ist dieses Seminar der ideale Einstieg in die Achtsamkeitspraxis.

Achtsamkeit bedeutet, auf eine bestimmte Weise aufmerksam zu sein: bewusst, im gegenwärtigen Moment - ohne zu urteilen oder zu bewerten.

Die jahrtausendealte Technik fördert die Gesundheit und stärkt die Lebensfreude und innere Balance.

Um diese Erfahrung zu vertiefen, bleiben wir während der unterschiedlichen Meditationsübungen und auch während des gemeinsamen Mittagessens im Schweigen. Die selbstgewählte Stille bewahrt uns davor, unsere inneren Erfahrungen zu zerreden. Unser Bewusstsein wird ruhig und klar und wir können bei uns selbst ankommen.

Zum Ende des Seminars heben wir die Stille auf und es gibt die Möglichkeit, sich über die Erfahrungen des Tages auszutauschen und Impulse für die Achtsamkeits- und Meditationspraxis zu Hause zu erhalten. 

Nächster Termin: 

auf Anfrage

Mirahof 8, 30823 Garbsen

Tagesseminar, 10:30 - 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr: 45,00 €

Anmeldung über das Kontaktformular oder telefonisch: 0177 381 5757